Veranstaltungen

Samstag, 16.12.2017

20:00 Uhr 

Konzert (Reuterkiez)

Ori Café, Bar - Galerie - Projektraum 

 

Di dray matones

Jiddische Lieder in Licht und Schatten. Di dray matones präsentieren erneut ihr eindringliches literarisch-musikalisches Programm.

 

12047 Berlin, Friedelstr. 8

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Konzert (Flughafenkiez)

Villa Neukölln 

 

Sean Haefeli Konzert

6-10 €

 

12049 Berlin, Hermannstr. 233

 

»»» weitere Informationen

Montag, 18.12.2017

18:00 Uhr 

Verkehrspolitik (Reuterkiez)

Campus Rütli 

 

Beteiligungsveranstaltung Weigandufer/Wildenbruchplatz

Die Planungen für die Umgestaltung des Weigandufers und Wildenbruchplatzes treten in eine entscheidende Phase ein. Nachdem im Juli 2016 ein erstes Konzept öffentlich präsentiert und diskutiert wurde, werden nun vom ausführenden Büro, Freie Planungsgruppe Berlin (FPB), am 18. Dezember Entwürfe vorgestellt. Ihr seid herzlich eingeladen, euch zu informieren sowie eure Meinung und Vorschläge einzubringen.

 

12047 Berlin, Rütlistraße 35

 

»»» weitere Informationen

Dienstag, 19.12.2017

20:00 Uhr 

Buchvorstellung (Reuterkiez)

Ori Café, Bar - Galerie - Projektraum 

 

Lesebühne Neukölln

mit Judith Hermann, Esther Kinsky, Lucy Fricke, Manuela Reichart, Karin Reschke und Sabine Bergk. u.a.
SIe werden die TASCHENLIEBE (Ein literarisches Lesebuch, btb 2017) gemeinsam mit der Herausgeberin vorstellen. Es wird um die eine Sommertasche gehen, um eine Tasche, die allein im ICC von Hamm nach Düsseldorf unterwegs ist, ums Goldtäschl und um eine Kelly Bag. Weibliches Leben in die Tasche gepackt.
"In der Handtasche findet sich alles, ws eine Frau zum Überleben oder zum AUfbruch in ein neues Leben braucht: Kosmetik, Schlüssel, Handy, Geldbörse, Ausweis, Führerschein, Hustenbonbons, alte Fotos, Haarbürste, Pfefferminz, USB-Stick, Taschentücher, Kugelschreiber, Tampons, Haarspangen, Parfum, Klebestift, Nagelfeile, Aspirin.... Und ein Taschenbuch."

 

Berlin, Friedelstr. 8

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Kleinkunst (Rixdorf)

Heimathafen Neukölln im Saalbau 

 

SAALSLAM - Neuköllns größter Poetry-Slam

Dichterwettstreit: 9 Poetinnen und Poeten bekommen jeweils 5 Minuten Zeit, um ihre selbstverfassten Texte vorzutragen. Danach stimmt das Publikum mittels Wahlchips ab, wer ins Finale kommt - ob Kurzgeschichte oder Rap, ob zartes Liebesgedicht oder zynische Stand-Up Nummer; alles ist erlaubt | Eintritt: 5 Euro

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Straße 141

 

»»» zum Veranstalter

Mittwoch, 20.12.2017

20:30 Uhr 

Jazz (Schillerkiez)

Sowieso Neukölln 

 

"SCHNELL"

Pierre Borel (Sax), Antonio Borghini (Double Bass), Christian Lillinger (Drums)

 

12049 Berlin, Weisestraße 24

 

»»» zum Veranstalter

Donnerstag, 21.12.2017

20:00 Uhr 

Literatur (Rixdorf)

Heimathafen Neukölln 

 

MAX GOLDT LIEST

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Straße 141

 

»»» zum Veranstalter