Pressemeldungen

Montag, 11.12.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'Der Tagesspiegel' vom 11.12.2017

 

Mädchenklub "Schilleria" ist gerettet

 

Das von der Schließung bedrohte Mädchenzentrum darf im Neuköllner Schillerkiez bleiben. Man habe sich mit den Eigentümern geeinigt. Das verkündete der Jugenstadtrat Falko Liecke (CDU) am Montag.

 

zum Artikel

Dienstag, 05.12.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Berliner Zeitung' vom 5.12.2017

 

Die vierfache Miete - oder der Kinderladen muss gehen

 

Wenn im Kinderladen Bande am Mittwoch Wünsche an den Nikolaus adressiert werden, steht einer ganz oben auf der Liste: in der Oranienstraße bleiben zu dürfen.

 

zum Artikel

Sonntag, 26.11.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Berliner Zeitung' vom 26.11.2017

 

Protest gegen Wohnhaus-Versteigerung in Kreuzberg

 

zum Artikel

Donnerstag, 16.11.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'Der Tagesspiegel' vom 16.11.2017

 

Berliner Jugendclubs kämpfen gegen Verdrängung

 

Steigende Mieten bedeuten das Aus für viele soziale Einrichtungen in den inneren Bezirken. Der Senat sucht nach Ausweichmöglichkeiten.

 

zum Artikel

Montag, 18.09.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'NEUKÖLLNER NET' vom 18.09.2017

 

Hostel illegal, scheißegal?

 

Im Streit um das illegal betriebene Hostel „Fantastic Mr. Fox“ kann die Nachbarschaftsinitiative Weserkiez einen ersten Erfolg verbuchen. Das Oberverwaltungsgericht Berlin/Brandenburg gab dem Bezirk recht und sprach mit sofortiger Wirkung eine Nutzungsuntersagung aus. Nun wurden die Zimmer kurzerhand zu WG’s umfunktioniert.

 

zum Artikel

Donnerstag, 14.09.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'die Tageszeitung' vom 14.09.2017

 

Investor im Stuhlkreis

 

Ein Käufer zweier Kreuzberger Häuser trifft die Mieterschaft. Die hofft, dass der Bezirk sein Vorkaufsrecht ausübt.

 

zum Artikel

Montag, 04.09.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 4.09.2017

 

Anarchie für Besserverdiener

 

Kaminfeuer im Sommer, Shuttle nach TXL für 80 Euro, ein unfertiges Gym. Und doch ist das neue Hotel Orania in Kreuzberg charmant. Ein Erfahrungsbericht.

 

zum Artikel

Donnerstag, 24.08.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 24.08.2017

 

Ein Plan gegen die Touristifizierung

 

Nicht das einzelne Hotel „Orania“ ist schuld an steigenden Mieten, aber unbedeutend ist das Projekt trotzdem nicht. Ein Gastbeitrag.

 

zum Artikel

Dienstag, 15.08.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 15.08.2017

 

Oranien-Späti von Räumung bedroht

 

Der Späti an der Oranienstraße, für den sich Politiker und Bürgerinitiativen engagierten, muss wohl doch räumen. Ein Politikum.

 

zum Artikel

Sonntag, 13.08.2017

Quartiersentwicklung

 

'Der Tagesspiegel' vom 13.08.2017

 

Debatte um Englisch sprechende Kellner in Berlin

 

Der CDU-Politiker Jens Spahn ist „not amused“. Er möchte in Berliner Restaurants mit dem Kellner auf Deutsch kommunizieren.

 

zum Artikel

Freitag, 28.07.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 28.07.2017

 

Club Watergate kämpft mit Mieterhöhung

 

Nun hat es auch das Watergate getroffen: Der Kreuzberger Club soll doppelt so viel Miete zahlen. Der Betreiber hat wenig Hoffnung auf Hilfe.

 

zum Artikel

Freitag, 14.07.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 14.07.2017

 

Kreuzberger demonstrieren vor Grunewald-Villa für ihren Späti

 

Zwangsräumung jederzeit möglich: Dem "Oranienspäti" droht nach 17 Jahren das Aus. Initiativen zogen deshalb vor das Büro des Vermieters.

 

zum Artikel

Donnerstag, 13.07.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 13.07.2017

 

Zossener Straße wird zur Fußgängerzone

 

Seit zehn Jahren wird die Sperrung der Zossener Straße im Bergmannkiez gefordert - jetzt hat die BVV Kreuzberg ihre Umwandlung zur Fußgängerzone beschlossen

 

zum Artikel

Dienstag, 11.07.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'Der Tagesspiegel' vom 11.07.2017

 

Steigende Gewerbemieten bedrohen die Vielfalt in Nord-Neukölln

 

Die Gentrifizierung bedroht in Neukölln nicht nur Mieter. Auch Kleinunternehmer müssen wegen steigender Mieten zunehmend aus dem Kiez weichen

 

zum Artikel

Sonntag, 21.05.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Berliner Zeitung' vom 21.05.2017

 

Was die Stadt vom Kreuzberger Zentrum lernen muss

 

Was ist ein Haus wert? Diese Frage diskutiert die Stadt immer wieder, wenn große Gebäude zum Verkauf stehen. Zuletzt war es soweit, als das Zentrum Kreuzberg vor gut vier Wochen den Eigentümer wechselte.

 

zum Artikel

Mittwoch, 10.05.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'die Tageszeitung' vom 10.05.2017

 

Hostel fuchst Nachbarn

 

In der Weserstraße streiten sich Inhaber und Anwohner wegen eines Hostels. Letztere fürchten die „Touristifizierung“ ihres Kiezes. Eine Genehmigung des Bezirks hat der Betrieb nicht.

 

zum Artikel

Donnerstag, 27.04.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'Neues Deutschland' vom 27.04.2017

 

Zehn Jahre Leerstand in Neukölln sind genug

 

Aktivisten wollen die Weisestraße 47 für gering Verdienende, Wohnungslose und Geflüchtete erobern

 

zum Artikel

Mittwoch, 26.04.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'Berliner Zeitung' vom 26.04.2017

 

Bezirksamt ärgert Jungunternehmer

 

Hostel in Neukölln

 

zum Artikel

Montag, 17.04.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'NEUKÖLLNER NET' vom 17.04.2017

 

Kiezladen vor dem Aus

 

Sie haben lange gekämpft und sehen nun der Zwangsräumung entgegen: Die Betreiber des Kiezladens F54 sollen ihre Räumlichkeiten bis Ende April verlassen. Die übrigen Bewohner des Hauses in der Friedelstraße fürchten horrende Mieterhöhungen durch Luxussanierung.

 

zum Artikel

Donnerstag, 13.04.2017

Quartiersentwicklung

 

'Der Tagesspiegel' vom 13.04.2017

 

"Die Berliner Mischung ist zurzeit gefährdet"

 

Für Baustadtrat Florian Schmidt ist das Neue Kreuzberger Zentrum am Kottbusser Tor ein Präzedenzfall für den Kampf um die soziale Stadt. "Wir gehen durch alle Instanzen", kündigt er im Interview an.

 

zum Artikel

Dienstag, 11.04.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Berliner Zeitung' vom 11.04.2017

 

Wie ein Kiez-Buchhändler gegen einen Investor kämpft

 

Postkarten an die Investmentfirma des Milliardärs Nicolas Berggruen, seinen Vermieter – das ist Willenbrocks Waffe. Die Karten sollen seine Kunden und Nachbarn schicken. Sie sollen Berggruen sagen, was sie davon halten, dass Willenbrock seinen Buchladen Kisch & Co. in ein paar Wochen schließen muss, weil Berggruen die Miete erhöhen wollte und Willenbrock das nicht zahlen konnte.

 

zum Artikel

Freitag, 24.03.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 24.03.2017

 

Bäckerei Filou: Warum der Eigentümer nicht kündigt

 

„Das ist nicht richtig, was wir machen“, sagt der Investor. Auch Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele freut sich über die Einigung.

 

zum Artikel

Freitag, 24.03.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 24.03.2017

 

Neues Kreuzberger Zentrum soll für 60 Millionen Euro verkauft werden

 

Ein privater Investor hat den Zuschlag bekommen. Sollte tatsächlich ein Kaufvertrag zustanden kommen, will der Bezirk das Vorkaufsrecht prüfen.

 

zum Artikel

Freitag, 24.03.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'die Tageszeitung' vom 24.03.2017

 

„Wir haben einen Fehler gemacht“

 

Der Hauseigentümer, der der Filou-Bäckerei kündigen wollte, über seinen Umgang mit den Protesten und warum der Laden jetzt doch bleiben darf.

 

zum Artikel

Montag, 20.03.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 20.03.2017

 

"Filou bleibt" - jetzt doch

 

Wochenlang haben Anwohner und Unterstützer gegen die Kündigung der Bäckerei in der Reichenberger Straße protestiert. Mit Erfolg: Die Betreiber dürfen bleiben. Mit einem Schild an der Ladenfassade bedanken sich die Betreiber des Filous bei ihren Unterstützern, "besonders bei Claire und Nadine vom Vertikal", die sich maßgeblich für den Erhalt von Filou eingesetzt hätten.

 

zum Artikel

Sonntag, 19.03.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Berliner Zeitung' vom 19.03.2017

 

Bäckerei „Filou“ muss doch nicht schließen

 

Die Kreuzberger Bäckerei „Filou“ muss doch nicht schließen. Mit behilflich soll demnach auch das benachbarte Restaurant „Vertikal“ gewesen sein.

 

zum Artikel

Donnerstag, 09.03.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Süddeutsche-Online' vom 9.03.2017

 

Gemischter Ärger in Kreuzberg

 

Sie ist die Magistrale der berühmten Kreuzberger Mischung, aber derzeit gibt es Ärger an der Oranienstraße, und die Welt, die von ihm erschüttert wird, ist die Welt des Kleingewerbes.

 

zum Artikel

Montag, 06.03.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 6.03.2017

 

Der schnöde Bäcker soll einem stylischen weichen

 

Ein Londoner Investor will die Reichenberger Straße aufwerten. In Kreuzberg geht die Angst vor dem Ende der Kiezkultur um. Zu Recht?

 

zum Artikel

Sonntag, 05.03.2017

Quartiersentwicklung

 

'Der Tagesspiegel' vom 5.03.2017

 

„Es ist möglich, dass die Gewalt wächst“

 

Im Streit um die Kreuzberger Bäckerei „Filou“ steht auch das Nachbarlokal in der Kritik. Die Inhaberin erzählt.

 

zum Artikel

Donnerstag, 16.02.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 16.02.2017

 

Eigentümer und Betreiber streiten um Bäckerei "Filou"

 

Nach 20 Jahren soll die Bäckerei "Filou" schließen, weil der Mietvertrag nicht verlängert wird. Anwohner sprechen von Gentrifizierung, der Eigentümer des Hauses von schlechten Beziehungen zum Betreiber.

 

zum Artikel

Sonntag, 12.02.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Berliner Zeitung' vom 12.02.2017

 

Nachbarn demonstrieren für Erhalt von "Café Filou"

 

zum Artikel

Freitag, 10.02.2017

Quartiersentwicklung

 

'die Tageszeitung' vom 10.02.2017

 

Ein Gespenst geht um in SO 36

 

Ein Buchladen, eine Bäckerei, ein Haus mit politischen Projekten – das sind nur die bekanntesten bedrohten Projekte im östlichen Kreuzberg.

 

zum Artikel

Donnerstag, 09.02.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Berliner Zeitung' vom 9.02.2017

 

Anwohner protestieren gegen Schließung

 

Kiez-Bäckerei Filou in Kreuzberg

 

zum Artikel

Donnerstag, 09.02.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 9.02.2017

 

Mieter in Kreuzberg fürchten Verdrängung

 

In einem der ärmsten Kieze der Stadt protestieren Berliner gegen Mieterhöhungen durch Modernisierung. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg will sie unterstützen.

 

zum Artikel

Donnerstag, 09.02.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'die Tageszeitung' vom 9.02.2017

 

Verkauf der Lause 10 in Berlin-Kreuzberg: Protest zahlt sich aus

 

Überraschende Wendung: Der Verkauf eines Hauses, in dem linke Gruppen Büros haben, durch den Eigentümer Taekker ist gestoppt. Wie geht es weiter?

 

zum Artikel

Sonntag, 29.01.2017

Allerlei

 

'Der Tagesspiegel' vom 29.01.2017

 

Flüchtlinge bleiben nach Brand in der Hauptmann-Schule

 

In der von Flüchtlingen besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg hat es am Sonntagmorgen gebrannt. Die Flüchtlinge bleiben in der Schule.

 

zum Artikel

Mittwoch, 25.01.2017

Quartiersentwicklung

Neuklln

 

'Der Tagesspiegel' vom 25.01.2017

 

Neuköllner Straßen werden zur Müllhalde

 

Viele Ecken in Neukölln sind "Müll-Hotspots". Das Problem ist auch das fehlende Umweltbewusstsein der Leute, die zum Beispiel ganze Wohnungseinrichtungen auf der Straße abladen.

 

zum Artikel

Mittwoch, 25.01.2017

Quartiersentwicklung

 

'die Tageszeitung' vom 25.01.2017

 

Auf dem Friedhof werden Zimmer frei

 

Weil auf dem Gelände eines Kreuzberger Friedhofs eine Flüchtlingsunterkunft entstehen soll, regt sich auch im selbsternannten Bezirk der Gutmenschen Protest.

 

zum Artikel

Freitag, 20.01.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Berliner Zeitung' vom 20.01.2017

 

Kreuzberger Kiez-Café Filou muss nach 20 Jahren schließen

 

Seit zwei Wochen liegen die Listen aus, mehr als 800 Menschen haben sich schon eingetragen. Mit ihrer Unterschrift protestieren sie gegen die Kündigung ihres Kiez-Cafés „Filou“ an der Reichenberger Straße 86 in Kreuzberg.

 

zum Artikel

Donnerstag, 12.01.2017

Quartiersentwicklung

Kreuzberg

 

'Der Tagesspiegel' vom 12.01.2017

 

„Ihr kriegt uns hier nicht raus“

 

In einem zum Verkauf stehenden Häuserkomplex ballen sich linke Institutionen. Die Ressourcen zum Widerstand gegen die Verdrängung sind groß.

 

zum Artikel