Pressemeldungen

Donnerstag, 10.08.2017

Nazismus

Neuklln

 

'Der Tagesspiegel' vom 10.08.2017

 

Rechtsradikale Gruppe soll 170 Straftaten verübt haben

 

Eine Linken-Anfrage hat ergeben, dass in Neukölln eine rechtsextreme Clique für mehr als 170 Taten verantwortlich sein könnte. Die Polizei setzte eine Ermittlungsgruppe ein.

 

zum Artikel

Dienstag, 11.07.2017

Nazismus

Neuklln

 

'Der Tagesspiegel' vom 11.07.2017

 

Brandanschläge auf Neuköllner Politike

 

Wieder wurden in Neukölln Autos von zwei Bezirkspolitikern angezündet, die sich gegen Rechtsextremisten einsetzen.

 

zum Artikel

Dienstag, 16.05.2017

Nazismus

Neuklln

 

'NEUKÖLLNER NET' vom 16.05.2017

 

Rechtsruck geht durch Neukölln

 

In Neukölln häufen sich politisch rechts motivierte Straftaten, seit August 2016 gab es 45 Übergriffe. Nachdem es nun eine Zeit lang ruhig war, brannte Anfang Mai erneut ein Auto.

 

zum Artikel

Mittwoch, 03.05.2017

Nazismus

Neuklln

 

'Berliner Zeitung' vom 3.05.2017

 

Wieder brannte ein Auto einer Nazigegnerin

 

zum Artikel

Mittwoch, 08.03.2017

Nazismus

Neuklln

 

'Der Tagesspiegel' vom 8.03.2017

 

Die Nazis von Neukölln

 

Prügel und Brandanschläge – Rechtsextreme terrorisieren den Szenebezirk. Die Polizei rät: Rollläden runter. Es geht um nichts weniger als den Kampf um die Straße, sagt die Bürgermeisterin.

 

zum Artikel

Mittwoch, 22.02.2017

Nazismus

Neuk?lln

 

'Zeit Online' vom 22.02.2017

 

Rechte Angriffsserie in Berlin-Neukölln

 

In der Nacht zu Dienstag haben Neonazis erneut politische Gegner in Berlin-Neukölln angegriffen.

 

zum Artikel

Donnerstag, 26.01.2017

Nazismus

 

'die Tageszeitung' vom 26.01.2017

 

Steinwürfe und Brandanschläge

 

Seit Oktober gab es in Berlin-Neukölln 20 Straftaten mit rechtem Hintergrund. Polizei setzt Ermittlungsgruppe gegen Rechtsextremismus wieder ein.

 

zum Artikel

Montag, 23.01.2017

Nazismus

Neuklln

 

'die Tageszeitung' vom 23.01.2017

 

BRANDANSCHLÄGE IN NEUKÖLLN: Linke erneut attackiert

 

In der Nacht zu Montag wurden in Neukölln erneut Brandanschläge auf zwei Autos verübt. Sie gehören Menschen, die sich im Bezirk gegen rechts engagieren.

 

zum Artikel