<  Zurück <  

weitere Hinweise:

Katrin Streicher und Camille Carbonaro setzen sich in ihren gezeigten Arbeiten mit dem Thema der Immigration auseinander. Dabei geht es beiden nicht um die möglichweise durch dramatische äußere Umstände aufgezwungene Flucht, sondern eher um den Wechsel der Lebensumstände und der Selbstwahrnehmung in der neuen Heimat. Beide Fotografinnen haben einen europäischen Migrationshintergrund: Carbonaros Familie siedelte aus Italien nach Frankreich über, Streichers Vorfahren kamen aus der heutigen Slowakei nach Deutschland. Trotz des ähnlichen Hintergrunds stellen sich jedoch Umsetzung und Ergebnis dieser Auseinandersetzung äußerst unterschiedlich dar.